LK-GeräuscheSen

Aus Linkerkit.de

Version vom 9. November 2016, 16:55 Uhr von Linkerkit-admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild

LK-GeräuscheSen.jpg

Technische Daten / Kurzbeschreibung

Eine Linker Kit Platine mit einem Geräusch Sensor.
Dies ist ein einfaches Mikrofon, es basiert auf dem Leistungsverstärker LM386 und kann verwendet werden um die Schallstärke in der Umgebung auszumessen.

Spezifikation

Maße: 42,1 × 24,2 × 10,6mm
Gewicht: 4.5g

Codebeispiel Arduino

const int ledPin =  12;         // Die Nummer des LED pins
const int thresholdvalue=400;   // Schwelle ab wann die LED an geht
void setup() {
     pinMode(ledPin, OUTPUT); 
}
 
void loop() {
  int sensorValue = analogRead(A0);   //benutzt A0 um das elektrische Signal auszulesen
  if(sensorValue>thresholdvalue)
  digitalWrite(ledPin,HIGH);          //Wenn der Wert von A0 größer ist als 400, dan leuchtet die LED
  delay(20);
  digitalWrite(ledPin,LOW);
}

Codebeispiel Raspberry

import RPi.GPIO as GPIO
import spidev
from time import sleep
 
# Initialisiere SoundSensor auf analogen A0 und LED auf digitalen PIN 4
sound = 0
led = 4
 
spi = spidev.SpiDev()
spi.open(0,0)
GPIO.setwarnings(False)
GPIO.setmode(GPIO.BCM)
GPIO.setup(sound, GPIO.IN)
GPIO.setup(led, GPIO.OUT)
 
def readadc(adcnum):
# SPI-Daten auslesen
    r = spi.xfer2([1,8+adcnum <<4,0])
    adcout = ((r[1] &3) <<8)+r[2]
    return adcout

#LED wird ab einem gewissen Soundlevel aktiviert
#Sensitivitaet des Sensors kann mit "x > 250" veraendert werden
while True:
	x = readadc(sound)
	if(x > 250):
		GPIO.output(led, True)
		sleep(1)
	else:
		GPIO.output(led, False)

Downloads

Infos:
Englisch: 001267842-da-01-en-LINKER_KIT_PLATINE_MIT_GERAEUSCHSENSOR.pdf 

Schaltung: 001267842-sp-01-en-LINKER_KIT_PLATINE_MIT_GERAEUSCHSENSOR.pdf