LK-LEDM: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Linkerkit.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „==Bild== none ==Technische Daten / Kurzbeschreibung== <div class="level2"> Linker Kit Platine mit LED Balkenmodul, 10 Striche.…“)
 
(Codebeispiel Arduino)
 
Zeile 18: Zeile 18:
 
</div>
 
</div>
 
==Codebeispiel Arduino==
 
==Codebeispiel Arduino==
<pre class="code">#define PORT_Data PORTB
+
<pre class="brush:cpp">#define PORT_Data PORTB
 
#define PORT_Clk  PORTB
 
#define PORT_Clk  PORTB
 
   
 
   
Zeile 71: Zeile 71:
 
{
 
{
 
   unsigned char i;
 
   unsigned char i;
   for(i=0;i<12;i++)
+
   for(i=0;i<12;i++) {
  {
+
 
     if(LEDstate&0x0001)
 
     if(LEDstate&0x0001)
 
       send16bitData(ON);
 
       send16bitData(ON);
Zeile 102: Zeile 101:
 
   }
 
   }
 
}</pre>
 
}</pre>
 +
 
==Codebeispiel Raspberry==
 
==Codebeispiel Raspberry==
 
   
 
   
 
==Downloads==
 
==Downloads==
 
Schaltung: [[Medium:001267854-sp-01-en-LINKER_KIT_PLATINE_MIT_LED_BALKENMODUL.pdf|001267854-sp-01-en-LINKER_KIT_PLATINE_MIT_LED_BALKENMODUL.pdf]]
 
Schaltung: [[Medium:001267854-sp-01-en-LINKER_KIT_PLATINE_MIT_LED_BALKENMODUL.pdf|001267854-sp-01-en-LINKER_KIT_PLATINE_MIT_LED_BALKENMODUL.pdf]]

Aktuelle Version vom 16. November 2016, 17:30 Uhr

Bild

LK-LEDM.jpg

Technische Daten / Kurzbeschreibung

Linker Kit Platine mit LED Balkenmodul, 10 Striche. Mit diesem LED Balkenmodul können Sie eine Farbverlauf Anzeige für die Batterielebensdauer, Spannung, Lautstärke der Musik oder andere Werte die eine Anzeige benötigen, erstellen. Es befinden sich 10 LEDs auf diesem Balkenmodul mit unterschiedlichen Farben: eine rote, eine gelbe, eine hell grüne und sieben grüne LEDs.

Features

Jede einzelne LED kann über den Code gesteuert werden.
Flexible Power option: 3-5,5DC
Suli-kompatible Bibliothek.

Spezifikation

Maße: 44,1 × 24,2 × 11,5mm
Gewicht: 5,7g
Eingangsspannung: 3,3/5V

Codebeispiel Arduino

#define PORT_Data PORTB
#define PORT_Clk  PORTB
 
#define DATA_Pin 8   //DATA IN
#define CLK_Pin 9   //CLK IN
 
#define BIT_Data  0x01
#define BIT_Clk   0x02
 
#define CmdMode 0x0000  //Arbeitet als  8-bit Modus
#define ON 0x00ff   //8-bit 1 Daten
#define SHUT 0x0000   //8-bit 0 Daten
 
//Sendet 16_bit daten
void send16bitData(unsigned int data)
{
  for(unsigned char i=0;i<16;i++)
    {
        if(data&0x8000)
        {
            PORT_Data |= BIT_Data;
        }
        else
        {
            PORT_Data &=~ BIT_Data;
        }
 
        PORT_Clk ^= BIT_Clk;
        data <<= 1;
    }
}
 
//latch Routine zum MY9221 Datenaustausch
void latchData(void)
{
    PORT_Data &=~ BIT_Data;
    delayMicroseconds(10);
    for(unsigned char i=0;i<8;i++)
    {
        PORT_Data ^= BIT_Data;
    }
} 
 
//Initialisiert Pins
void setup()
{
  pinMode(DATA_Pin,OUTPUT);  //Data pin
  pinMode(CLK_Pin,OUTPUT);  //CLK pin
}
 
void sendLED(unsigned int LEDstate)
{
  unsigned char i;
  for(i=0;i<12;i++)  {
    if(LEDstate&0x0001)
      send16bitData(ON);
    else 
      send16bitData(SHUT);
//    if(i!=11)
      LEDstate=LEDstate>>1;
  }
}
 
// Wenn Sie die erste rote LED an machen wollen, dann können Sie es damit tun: sendLED(0x0001);
// Zweite LED: sendLED(0x0002);
void loop()
{
  unsigned int i=0x0000;
  while(i<=0x03ff)
  {
    send16bitData(CmdMode);  // setzt erste LED Leisten Modus
        sendLED(i);  // sendet erste LED Leisten Daten
    send16bitData(CmdMode);  // Setzt zweite LED Leisten Modus,
                             // wenn Sie nicht mit zwei LED Leisten arbeiten(eins nach dem anderen verbinden),
                             // Sie können diese Zeile löschen.
    sendLED(i);  // Setzt zweite LED Leisten Daten,
                 // wenn Sie nicht mit zwei LED Leisten arbeiten(eins nach dem anderen verbinden),
                 // Sie können diese Zeile löschen.
    latchData();  //Ausführen
    i=i*2+1;
   delay(100); 
  }
}

Codebeispiel Raspberry

 

Downloads

Schaltung: 001267854-sp-01-en-LINKER_KIT_PLATINE_MIT_LED_BALKENMODUL.pdf