LK-OLED1

Bild

LK-OLED1.jpg

Technische Daten / Kurzbeschreibung

Linker Kit Platine mit einem 0,96“ OLED Display. Das Display hat eine hohe Helligkeit, einen großen Blickwinkel, einen hohen Kontrastverhältnis und einen geringen Stromverbrauch.

Spezifikation

Auflösung: 128*64
Kommunikationsschnittstelle: IIC
Treiber-IC: SSD1306
Betriebsspannung: 3,3V ~ 5,5V
Betriebstemperatur: –30°C ~ 70°C

Arduino Installation

Schließen Sie das LK-OLED1 Display an den "IIC"-Port des LinkerKit-Arduino-Shields. Es wird eine Library von den Entwicklern von Adafruit angeboten, die es ermöglicht, das Display direkt anzusteuern.

In der Arduino Entwicklungsumgebung muss daher unter Sketch -> Bibliothek einbinden -> Bibliotheken verwalten die "Adafruit_SSD1306" und die "Adafruit-GFX-Library" gesucht unter heruntergeladen werden.

Zwei Dateien müssen für die Verwendung des LK-OLED1 Displays allerdings noch angepasst werden.

In der Datei:

C:\Benutzer\\Dokumente\Arduino\libraries\Adafruit_SSD1306-master\Adafruit_SSD1306.h

muss die Zeile

#define SSD1306_128_32

zu

#define SSD1306_128_64

geändert werden.

Außerdem muss in der Datei

C:\Benutzer\\Dokumente\Arduino\libraries\Adafruit_SSD1306-master\examples\ssd1306_128x64_i2c.ino

die Zeile

display.begin(SSD1306_SWITCHAPVCC, 0x3D);

in

display.begin(SSD1306, SWITCHAPVCC, 0x3C);

geändert werden.

Arduino Codebeispiel

In der Arduino Entwicklungsumgebung kann nun unter "Datei --> Beispiele --> Adafruit SSD1306 --> ssd1306_128x65_i2c das Beispielscript ausgewählt und auf den Arduino übertragen werden.

Raspberry Installation

Schließen Sie das LK-OLED1 Display an den I2C Port des Raspberry-LinkerKit-Shields an.

Zunächst muss auf dem Raspberry die I2C Schnittstelle aktiviert werden. Geben Sie dazu in die Kommandozeile ein:

sudo nano /boot/config.txt

Fügen Sie hier ans Ende der Datei folgende Zeile an:

dtparam=i2c_arm=on


Installieren Sie nun folgende Bibliotheken:

sudo apt-get update
sudo apt-get install build-essential python-dev python-pip -y
sudo pip install RPi.GPIO
sudo apt-get install python-imaging python-smbus -y

Nun kann mit folgenden Befehlen die Adafruit Library installiert werden:

sudo apt-get install git
git clone https://github.com/adafruit/Adafruit_Python_SSD1306.git
cd Adafruit_Python_SSD1306
sudo python setup:py install
Wenn Sie nun in das Verzeichnis
cd examples

wechseln, können Sie eines der folgenden Beispiele starten:

sudo python animate.py
sudo python image.py happycat_oled_64.ppm
sudo python shapes.py

Downloads

Zuletzt geändert am 25. Januar 2017 um 17:07